Filter
Bayreuther Bockbier
Unser fränkischer Bock ist kräftig, würzig und süffig. In Franken beginnt seit jeher, anders als in Südbayern, die Bockbierzeit bereits im Herbst. Mit dem Bayreuther Bock erfährt diese Tradition beim BAYREUTHER BRAUHAUS alljährlich eine genussvolle Neuauflage. Unser Bayreuther Bock ist ein leuchtend kupfernes Starkbier, das mit seiner feinen malzigen Süße und den angenehmen Noten von roten Beeren den Gaumen verwöhnt. Der Geschmack ist kräftig, würzig und süffig. Speisenempfehlung: Kräftige Speisen wie Braten, Pulled Pork, BBQ, Hamburger oder Wildgerichte, aber auch schokoladige Desserts und intensive Käsesorten  

Inhalt: 10 Liter (2,20 €* / 1 Liter)

21,99 €*
Bayreuther Bockbier
Unser fränkischer Bock ist kräftig, würzig und süffig. In Franken beginnt seit jeher, anders als in Südbayern, die Bockbierzeit bereits im Herbst. Mit dem Bayreuther Bock erfährt diese Tradition beim BAYREUTHER BRAUHAUS alljährlich eine genussvolle Neuauflage. Unser Bayreuther Bock ist ein leuchtend kupfernes Starkbier, das mit seiner feinen malzigen Süße und den angenehmen Noten von roten Beeren den Gaumen verwöhnt. Der Geschmack ist kräftig, würzig und süffig. Speisenempfehlung: Kräftige Speisen wie Braten, Pulled Pork, BBQ, Hamburger oder Wildgerichte, aber auch schokoladige Desserts und intensive Käsesorten  

Inhalt: 0.5 Liter (2,80 €* / 1 Liter)

1,40 €*
Erdinger Pikantus Dunkler Weizenbock
Erdinger Pikantus ist das Weißbier für Starkbierliebhaber. Für manche zählt der Dunkle Weizenbock zu den Schmankerln der kalten Jahreszeit. Bei vielen Starkbierliebhabern hat der Pikantus dagegen das ganze Jahr über Saison.Das Spezialitätenweißbier weist mit 7,3% Alkohol im Vergleich zu den anderen Sorten aus dem Hause Erdinger Weissbräu, einen bedeutend höheren Alkoholgehalt auf. Seinen pikanten und vollen Geschmack verdankt der Weizenbock der Verwendung von ausgesuchten, dunklen Weizen- und Gerstenmalzen und einer bedeutend längeren Reifezeit.Den für einen Bock oftmals zu aufdringlich süßen Geschmack brauchen Starkbierkenner beim Erdinger Weißbier Pikantus Dunkler Weizenbock nicht zu befürchten. Den Braumeistern aus Erding ist es trotz des höheren Alkoholgehalts gelungen, die Süffigkeit des Pikantus zu bewahren.

Inhalt: 5.5 Liter (2,54 €* / 1 Liter)

13,99 €*
Frammersbacher Waldschloss-Bräu Doppelbock
Gebraut nach dem Reinheitsgebot von 1516, in der umweltfreundlichen Mehrwegflasche.

Inhalt: 0.5 Liter (2,30 €* / 1 Liter)

1,15 €*
Frammersbacher Waldschloss-Bräu Doppelbock
Gebraut nach dem Reinheitsgebot von 1516, in der umweltfreundlichen Mehrwegflasche.

Inhalt: 10 Liter (1,75 €* / 1 Liter)

17,49 €*
Kulmbacher Eisbock
Der Glücksfall der Braukunst für exklusive Genüsse Der Legende nach verdankt der Eisbock seine Entwicklung einem glücklichen Zufall. Demnach hat um 1900 ein Brauereilehrling an einem strengen Wintertag vergessen, die mit Bockbier gefüllten Fässer in den Keller zu tragen. Die daraufhin zugeschneiten Fässer wurden erst mit der Schneeschmelze wiederentdeckt. Nach einem ordentlichen Rüffel vom Lehrmeister stellte sich jedoch heraus, dass das Bockbier keinen Schaden nahm – im Gegenteil. Im Inneren der aufgeplatzten Fässer fand sich ein flüssiger Bockbier-Extrakt mit einem kräftigen Geschmack und hohem Alkoholgehalt. Aus diesem Zufall wurde mit der Zeit Tradition. Heute produzieren wir diese Bierrarität nach einem modernen Brau- und Gefrierverfahren. Etwas wenig spektakulär als früher, doch der unvergleichliche Geschmack ist geblieben. Die herausragende Qualität und Geschmacksgüte wurde 2016 auch von einer 70-köpfigen Expertenjury bestätigt. In der Kategorie „Holzfassgereifte Biere – Eisbock“ wurde der Kulmbacher Eisbock mit dem „Meiningers International Craft Bier Award 2016“ in Platin ausgezeichnet.

Inhalt: 1.98 Liter (3,03 €* / 1 Liter)

5,99 €*
Kulmbacher Eisbock
Der Glücksfall der Braukunst für exklusive Genüsse Der Legende nach verdankt der Eisbock seine Entwicklung einem glücklichen Zufall. Demnach hat um 1900 ein Brauereilehrling an einem strengen Wintertag vergessen, die mit Bockbier gefüllten Fässer in den Keller zu tragen. Die daraufhin zugeschneiten Fässer wurden erst mit der Schneeschmelze wiederentdeckt. Nach einem ordentlichen Rüffel vom Lehrmeister stellte sich jedoch heraus, dass das Bockbier keinen Schaden nahm – im Gegenteil. Im Inneren der aufgeplatzten Fässer fand sich ein flüssiger Bockbier-Extrakt mit einem kräftigen Geschmack und hohem Alkoholgehalt. Aus diesem Zufall wurde mit der Zeit Tradition. Heute produzieren wir diese Bierrarität nach einem modernen Brau- und Gefrierverfahren. Etwas wenig spektakulär als früher, doch der unvergleichliche Geschmack ist geblieben. Die herausragende Qualität und Geschmacksgüte wurde 2016 auch von einer 70-köpfigen Expertenjury bestätigt. In der Kategorie „Holzfassgereifte Biere – Eisbock“ wurde der Kulmbacher Eisbock mit dem „Meiningers International Craft Bier Award 2016“ in Platin ausgezeichnet.

Inhalt: 7.92 Liter (2,78 €* / 1 Liter)

21,99 €*
Mönchshof Bockbier
Würzig und aromatisch im Geschmack, dunkel und bernsteinartig in der Farbe - so schätzen sinnesfrohe Genießer ihr Mönchshof Bockbier. Unser traditionelles Starkbier betört mit seiner leicht malzigen Blume, seinem cremigen Schaum und seinem vollmundigen Geschmack. Schön, dass es diese starke Bierspezialität nicht nur zur Fastenzeit gibt. kraftvoll, komplexes Röstmalzaroma, bernsteinfarben, stabiler cremiger Schaum Unsere Mönchshof Bockbiere schmecken besonders zu dunklen Fleisch- und Wildgerichten, zu sättigenden Eintöpfen, aber auch zu Salzheringen und würzigem Käse

Inhalt: 10 Liter (1,80 €* / 1 Liter)

17,99 €*
Paulaner Salvator Doppelbock
Mit diesem Bier beginnt unsere Brauereigeschichte. Und die Geschichte des Starkbieres in Bayern – waren es doch die Paulaner Mönche, die dieses untergärige Doppelbock erfunden haben. Seit über 375 Jahren brauen wir den Salvator bereits nach überlieferter Rezeptur und haben diese mit jedem Jahr weiter verfeinert: karamellfarben die Schaumkrone, kastanienbraun das Bier, kombiniert mit einem verführerischen Duft von Schokolade – im Mund angenehm intensiv. Dazu feinstes Münchner Malz, abgerundet von einer leichten Hopfennote im Hintergrund. Oft kopiert und nie erreicht: der Urvater aller Doppelbock-Biere, die traditionell auf „-ator“ enden!

Inhalt: 10 Liter (2,20 €* / 1 Liter)

21,99 €*
Rothenfelser Bayerator Doppelbock
Ein Doppelbock mit über 18% Stammwürze. Nach dem Reinheitsgebot gebraut.

Inhalt: 0.5 Liter (2,60 €* / 1 Liter)

1,30 €*
Rothenfelser Bayerator Doppelbock
Ein Doppelbock mit über 18% Stammwürze. Nach dem Reinheitsgebot gebraut.

Inhalt: 10 Liter (1,50 €* / 1 Liter)

14,99 €*
Schlappeseppel Winterbock Hell
Schlappeseppel Bockbier, unser Winterbock, hat wegen der höheren verwendeten Malzmenge auch eine höhere Intensität aller wahrnehmbaren Aromen. Das goldfarbene Starkbier wartet mit kräftigen, vollmundigen und komplexen Aromen des Malzes und Hopfens auf.

Inhalt: 1.98 Liter (2,67 €* / 1 Liter)

5,29 €*
Wiesener Frühlingsbock
Leicht rötlich sowie dunkel bernsteinfarbig mit einer feinporig weißen Schaumkrone, so steht unser Wiesener Frühlingsbock im Glas. Eine Bierspezialität, die es nach 12 Wochen Reifung im kalten Lagerkeller zur Fastenzeit gibt. In der Nase fallen die süßlichen Malzaromen auf. Im Trunk ist unser Bock gewohnt vollmundig mit einer wärmenden Not im Mundgefühl. Zwischen den komplexen Aromen von Karamell, Honig und roten Früchten ist die Kohlensäure wunderbar eingebettet.

Inhalt: 0.5 Liter (2,40 €* / 1 Liter)

1,20 €*
Wiesener Frühlingsbock
Leicht rötlich sowie dunkel bernsteinfarbig mit einer feinporig weißen Schaumkrone, so steht unser Wiesener Frühlingsbock im Glas. Eine Bierspezialität, die es nach 12 Wochen Reifung im kalten Lagerkeller zur Fastenzeit gibt. In der Nase fallen die süßlichen Malzaromen auf. Im Trunk ist unser Bock gewohnt vollmundig mit einer wärmenden Not im Mundgefühl. Zwischen den komplexen Aromen von Karamell, Honig und roten Früchten ist die Kohlensäure wunderbar eingebettet.

Inhalt: 10 Liter (1,90 €* / 1 Liter)

18,99 €*